Mo 9 - 12 Uhr | Mi 9 - 12 Uhr
Sa 9 - 11 Uhr | Mo bis Fr 15 - 18 Uhr

Lahmheitsdiagnostik

Lahmheiten stehen bei Pferden ganz oben auf der Problemliste. Die Ursachen können vielfältig sein. Von plötzlichen auftretenden Lahmheiten durch einen eingetretenen Nagel, Zerrungen, Verstauchungen, Knochenbrüche oder Verletzungen anderer Art bis hin zu langsam fortschreitenden degenerativen Gelenkserkrankungen, wie Arthrosen. Jede Altersgruppe hat ihre typischen Lahmheitserkrankungen. Auch Nutzungsart und Haltung haben wesentlichen Einfluss.

Geht Ihr Pferd plötzlich lahm, ist eine genaue Abklärung der Lahmheitsursache wichtig. Dafür untersucht man zuerst, welche Gliedmaße betroffen ist und wie schwerwiegend die Lahmheit ist. Anschließend wird durch verschiedene orthopädische Untersuchungen die lahmheitsverursachende Region der Gliedmaße und die schmerzauslösende Struktur ermittelt.
Hat man die Ursache der Lahmheit gefunden, leitet man die zielgerichtete Therapie ein.

Geht Ihr Pferd lahm und Sie wünschen Abklärung? Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern. Damit Ihr Pferd wieder Spaß an Bewegung hat und Sie Spaß an Ihrem Pferd.

Terminvereinbarung